Yoga

Mit deiner ganzen Aufmerksamkeit erlebe den Nerv, fein wie der Lotusfaden, mitten in deiner Wirbelsäule – und lasse dich transformieren.

Vijnana Bhairava Tantra

Yoga-Ferien


Öffnet internen Link im aktuellen FensterBildergalerie
 Für 2016 ist endlich wieder eine Yoga- und Wanderwoche in den Cevennen (Südfrankreich) geplant (30.07. bis 06.08.) . Es sind wie immer kleine Gruppen, maximal sieben Teilnehmer.

Den Tag beginnen wir mit einer zweistündigen Yogapraxis, danach Frühstück unterm Mandelbaum. Gegen elf starten wir dann zu zwei- bis fünfstündigen Wanderungen in die wunderschöne uns umgebende südfranzösische Landschaft.

Es stehen uns drei private Häuser zur Verfügung (nah beieinander), das eine für die Yogapraxis und die beiden anderen zum Wohnen, Kochen und Schlafen. Essen können wir seit Kurzem im kleinen Gärtchen am Haus unter einem alten Mandelbaum.

Teilnehmen können alle, die ein wenig Yogaerfahrung haben und Lust und Freude am Wandern.

Yoga & Wandern in den Cevennen

Auch 2016 soll die Ferienwoche wieder im Sommer stattfinden ( 30.07. bis 06.08.)
Frühmorgens lockt uns das südliche Licht zur Yogapraxis heraus, um danach mit unseren Wanderungen zu starten, über die Felder, die Hügel, über Berge, durch lichte Kastanienwälder zu hochgelegenen Burgruinen, Kapellen und alten Bergdörfern.
Hier haben wir die Möglichkeit den eingefahrenen Alltag hinter uns zu lassen, uns selbst und unseren Körper deutlicher und in Verbindung mit der Natur zu spüren.
Wandernd können wir bei jedem Schritt unsere pulsierende Lebendigkeit und das Leben um uns herum erfahren. Und..... vorbereitet durch unsere Yogapraxis wird uns vielleicht auch die deutliche Erkenntnis geschenkt, dass innen und außen dasselbe Leben pulsiert. Dann befinden wir uns auf dem Weg der uns in die Stille führt...... dann wird es endlich friedlich.
Wir werden in einem kleinen mittelalterlichen Dorf am Rande der Cevennen wohnen. Es stehen uns drei private Häuser zur Verfügung, eines für unsere Yogapraxis und die anderen zum Wohnen. Die Gruppen sind immer klein, maximal sieben Personen. Wir kochen vollwertig und vegetarisch. Das abendliche Kochen übernehmen jeweils zwei aus der Gruppe.
Der Tagesablauf wird in etwa so aussehen, dass wir von halb acht bis halb zehn Yoga praktizieren, bis ca. elf Uhr frühstücken, und dann zu unseren Wanderungen aufbrechen. Abendessen gibt es gegen um acht.

Die Häuser sind einfach aber schön und liebevoll eingerichtet.
Es stehen Einzel - und Doppelzimmer zur Verfügung. Meistens werden von Köln aus Fahrgemeinschaften gebildet, um alles auch finanziell preiswert zu halten.
Am letzten Abend nehmen wir Abschied in einem schönen Restaurant (das zahlt jeder selbst)


Kosten. 700,- €  Enthalten sind Yogaunterricht, geführte Wanderungen, Unterkunft und Verpflegung.


Einen kleinen Vorgeschmack auf die Yoga-Ferien bietet die Öffnet internen Link im aktuellen FensterBildergalerie.